Datenschutzrichtlinie


  1. Allgemeine Informationen
    1. Diese Richtlinie ("Datenschutzerklärung") erklärt, welche Informationen Pivotal Software, Inc. und ihre Tochtergesellschaften ("Pivotal") oder unsere Dienstanbieter von den oder über die Benutzer der Pivotal-Websites sammeln, einschließlich aller Inhalte, die Pivotal über die Websites (zusammen die "Pivotal-Websites"), die Pivotal-Dienste bereitstellt, einschließlich u. a. Pivotal Network, Pivotal Academy, das Pivotal Partnerportal, Pivotal Web Services oder alle anderen Dienstleistungen, die Pivotal über die Pivotal-Websites (zusammen die "Serviceangebote"), unsere mobilen Anwendungen und andere Interaktionen (z. B. Kundendienstanfragen, Benutzerkonferenzen usw.) erbringt, und legt unsere Verfahren in Bezug auf diese Informationen dar. Wenn Sie sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden, stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zu, indem Sie auf Dateien zugreifen, browsen oder die Pivotal-Websites anderweitig nutzen. Wenn Sie sich im EWR befinden, haben Sie mit dem Zugriff auf die Pivotal-Websites der Verwendung meiner Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, zugestimmt. Sie beschreibt auch die Möglichkeiten der Nutzung, des Zugriffs und der Sammlung personenbezogener Daten sowie Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, greifen Sie bitte nicht auf die Pivotal-Websites, Serviceangebote, mobilen Anwendungen oder andere Bereiche des Geschäfts von Pivotal zu.
  2. Geltungsbereich
    1. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten und andere Informationen, die Pivotal oder seine Dienstanbieter von oder über die Nutzer der Pivotal-Websites, Serviceangebote, unsere mobilen Anwendungen und andere Interaktionen (z. B. Kundendienstanfragen, Benutzerkonferenzen usw.) sammelt. Sofern unten nicht anders angegeben, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für andere Produkte oder Dienstleistungen oder für Daten, die auf andere Weise (online oder offline) oder für andere Zwecke gesammelt wurden.
  3. Personenbezogene Daten der Kunden und Mitarbeiter unserer Kunden
    1. Pivotal sammelt Daten nach Anweisung unserer Kunden und hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten im Auftrag dieser Kunden verarbeitet werden. Wenn wir unseren Kunden Dienstleistungen anbieten, verarbeiten wir in einigen Fällen in ihrem Namen personenbezogene Daten über deren Kunden oder Mitarbeiter ("Kundendaten"). In solchen Situationen entscheiden nicht wir, sondern unsere Kunden, aus welchen Gründen die Kundendaten verarbeitet werden.
    2. Wenn Sie ein Kunde oder Mitarbeiter einer unserer Kunden sind und nicht mehr von einem unserer Kunden, der unseren Service nutzt, kontaktiert werden möchten oder wenn Sie wissen möchten, wie die Kundendaten verwendet und geschützt werden und wie Sie auf die Daten zugreifen oder diese korrigieren können, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung des Pivotal-Kunden, dem Sie Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben. Wir geben möglicherweise personenbezogene Daten an Unternehmen weiter, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen. Übertragungen an nachgeschaltete Dritte sind in den Dienstleistungsverträgen mit unseren Kunden geregelt.
    3. Pivotal erkennt an, dass Sie das Recht haben, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten. Eine Person, die Zugang zu den Daten sucht oder diese korrigieren, ändern oder löschen möchte, sollte sich direkt an den Kunden von Pivotal wenden. Auf Aufforderung zur Datenlöschung werden wir innerhalb der geltenden gesetzlichen Fristen antworten.
    4. Wir speichern personenbezogene Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, so lange, wie es für die Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden nach deren Weisung erforderlich ist. Pivotal kann diese personenbezogenen Daten auch speichern, wenn dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.
  4. Personenbezogene Daten
    1. Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung bezeichnet "personenbezogene Daten" Daten, die verwendet werden können, um Sie persönlich zu identifizieren, wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzer-IDs und Passwörter, Online-Identifizierungsmerkmale, Geräteinformationen, Rechnungs- und Transaktionsdaten, Kreditkarten- oder andere Finanzinformationen, Kontaktpräferenzen und ähnliche Informationen.
  5. Von uns gesammelte personenbezogene Daten
    1. Pivotal oder unsere Dienstanbieter können personenbezogene Daten und andere Informationen von oder über Sie sammeln, speichern und verarbeiten, wenn Sie:
      1. Pivotal Websites oder Service-Angebote nutzen, um Produkte oder Dienstleistungen zu bestellen;
      2. Produkte registrieren;
      3. Informationen anfordern;
      4. wenn Sie Marketing- oder Werbematerialien abonnieren;
      5. proprietäre Pivotal-Software, Software von Drittanbietern oder Open-Source-Software ("Software") von Pivotal-Websites herunterladen;
      6. an einem Gewinnspiel teilnehmen;
      7. auf Werbekampagnen reagieren; und
      8. sich auf einer sicheren Extranet-Site registrieren, um Zugang zu Software- oder Serviceangeboten und allen damit verbundenen Informationen, Supportleistungen und Schulungen zu erhalten.
    2. Wir können auch zusätzliche Informationen sammeln, die sich auf Sie beziehen, wie das Betriebssystem Ihres Computers, Ihren Browser und Ihre Nutzung und Aktivitäten auf unseren Websites.
  6. Nutzung der von uns gesammelten Daten
    1. Pivotal oder unsere Dienstanbieter können die personenbezogenen Daten und andere Informationen, die wir von Ihnen sammeln, auf verschiedene Weise verwenden, einschließlich in Verbindung mit: Bereitstellung von Service und Support für Sie; Abrechnung von Serviceangeboten; Überprüfung Ihrer Identität; Erfüllung unserer Verpflichtungen und Durchsetzung unserer Rechte aus allen zwischen Ihnen und Pivotal geschlossenen Verträgen; Übermittlung von Informationen über Pivotal Websites, Serviceangebote und unsere mobilen Anwendungen und andere Interaktionen (z.B. Kundendienstanfragen, Benutzerkonferenzen usw.); Verbesserung unserer Pivotal-Websites, Serviceangebote und unserer mobilen Anwendungen sowie anderer Interaktionen (z. B. Kundendienstanfragen, Benutzerkonferenzen usw.); Kontaktaufnahme mit Ihnen zur Durchführung von Umfragen, die wir für Marketing- oder Qualitätssicherungszwecke verwenden; Zusendung von Werbeinformationen; Einhaltung von Serviceangebotsverpflichtungen sowie in jeder anderen Weise, die wir beschreiben, wenn Sie Daten bereitstellen; Bekämpfung von Betrug, Kriminalität und anderen gesetzlich vorgeschriebenen oder erlaubten Zwecken; und für jeden anderen Zweck mit Ihrer Zustimmung.
    2. Um uns bei der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendung zu unterstützen, können Daten, die wir oder unsere Dienstanbieter von oder über Sie über Pivotal-Websites, Pivotal-Serviceangebote und unsere mobilen Anwendungen gesammelt haben, und andere Interaktionen (z. B. Kundendienstanfragen, Benutzerkonferenzen usw.), einschließlich Ihrer Nutzung, mit anderen Informationen von oder über Sie, die wir von anderen Online- oder Offline-Quellen, einschließlich unserer Dienstanbieter oder Geschäftspartner, erhalten haben, kombiniert oder ergänzt werden.
    3. Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit Push-Mitteilungen zusenden, um Sie über alle Ereignisse oder Aktionen, die wir durchführen, zu informieren. Wenn Sie diese Art von Meldungen nicht mehr empfangen möchten, können Sie sie auf Geräteebene durch Deaktivieren abschalten. Um sicherzustellen, dass Sie ordnungsgemäße Benachrichtigungen erhalten, müssen wir bestimmte Daten über Ihr Gerät sammeln, wie z. B. Informationen zum Betriebssystem und zur Benutzeridentifizierung.
  7. Sammlung von Daten mit Hilfe von Cookies und anderen Mitteln
    1. Pivotal kann Ihre Internet-Protokoll-Adresse, den Internet-Domänennamen, den Webbrowser und das Betriebssystem, das für den Zugriff auf Pivotal-Websites, Serviceangebote, unsere mobilen Anwendungen oder andere Interaktionen (z. B. Kundendienstanfragen, Benutzerkonferenzen usw.) verwendet wird, die besuchten Dateien, die in jeder Datei verbrachte Zeit und das Datum jedes Besuchs oder Clickstream-Daten erfassen und/oder protokollieren. Während Sie browsen, kann Pivotal diese Daten durch die Verwendung von Log-Dateien und Zählpixeln automatisch sammeln, um Trends in der Gesamtheit zu analysieren und die Pivotal Websites und Service-Angebote zu verwalten. Pivotal und seine Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer auf der Website zu verfolgen und demographische Informationen über unsere gesamte Benutzerbasis zu sammeln. Sie können die Verwendung von Cookies auf individueller Browser-Ebene steuern, aber wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dies Ihre Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website oder unseres Service einschränken.
    2. Wir können auch Cookies und andere elektronische Mittel eines Drittanbieters verwenden, um die Effektivität unserer Werbung und anderer Informationen zu messen und zu verstehen, welche Produktinformationen für unsere Kunden besonders interessant sind und welche Werbeangebote unsere Kunden gerne sehen. Obwohl der Dienstanbieter die von Pivotal Websites oder Serviceangeboten stammenden Daten in unserem Namen protokolliert, kontrolliert Pivotal, wie diese Daten verwendet werden dürfen und wie nicht. Sie können die Verwendung von Cookies auf individueller Browser-Ebene steuern, aber wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dies Ihre Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website oder unseres Service einschränken.
    3. Wenn Sie sich von der interessenbezogenen Werbung abmelden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@pivotal.io oder folgen Sie den Anweisungen zur Abmeldung in der e-Mail.
    4. Wir verwenden mobile Analysesoftware, um die Funktionalität unserer mobilen Anwendungen auf Ihrem Handy besser zu verstehen. Diese Software kann Informationen aufzeichnen, z. B. wie oft Sie die Anwendung verwenden, welche Ereignisse innerhalb der Anwendung auftreten, aggregierte Nutzung, Leistungsdaten und woher die Anwendung heruntergeladen wurde. Wir verknüpfen die Daten, die wir in der Analysesoftware speichern, nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie innerhalb der mobilen Anwendung übermitteln.
  8. Weitergabe Ihrer Daten
    1. Pivotal kann nicht-personenbezogene Daten (z. B. anonyme, aggregierte Daten) ohne Einschränkung weitergeben. Pivotal kann Ihre personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, an seine Dienstanbieter und Lieferanten weitergeben, soweit dies erforderlich ist, um die von Ihnen angeforderten Pivotal-Websites oder Serviceangebote bereitzustellen, auf Ihre Anfragen nach Informationen über Software oder Serviceangebote zu reagieren oder auf andere Weise Ihre Geschäftsbedürfnisse zu unterstützen. Wenn Sie die Weitergabe Ihrer Daten an diese Drittanbieter für diese Zwecke ablehnen, können wir möglicherweise die von Ihnen angeforderten Pivotal-Websites, Serviceangebote, mobilen Anwendungen, Informationen oder Support-Leistungen nicht zur Verfügung stellen.
    2. Drittanbieter und Lieferanten, die personenbezogene Daten erhalten, sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur zu dem Zweck zu verwenden, zu dem sie ursprünglich vorgesehen oder gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt waren. Sofern gesetzlich oder vertraglich nicht anders geregelt, ist Pivotal jedoch nicht verantwortlich für eine missbräuchliche Verwendung durch diese Parteien.
  9. Weitergabe personenbezogener Daten über Ländergrenzen hinweg
    1. Wir können auch Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen weitergeben, auch über Ländergrenzen hinweg:
      1. an unsere Tochtergesellschaften, Niederlassungen und weltweiten Büros;
      2. um Gesetze einzuhalten oder als Reaktion auf eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss, eine Strafverfolgungs- oder Behördenanfrage oder ein anderes rechtliches Verfahren;
      3. um relevante Dokumente oder Informationen im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten, Schiedsgerichtsverfahren, Mediationen, Gerichtsbeschlüssen, behördlichen oder internen Untersuchungen oder anderen Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu erstellen;
      4. wenn Pivotal in gutem Glauben feststellt, dass eine solche Offenlegung notwendig ist, um seine Dienstleistungen zu erbringen oder die Rechte, Interessen, Sicherheit oder das Eigentum seines Unternehmens, seiner Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden oder anderer zu schützen;
      5. in Verbindung mit einem geplanten oder tatsächlichen Verkauf oder einer anderen Übertragung von einigen oder allen Anteilen von Pivotal und/oder einem geplanten oder tatsächlichen Verkauf oder einer Fusion von Pivotal oder einer Unternehmenseinheit von Pivotal;
      6. um die Bedingungen aller Vereinbarungen mit Pivotal durchzusetzen;
      7. zur Bekämpfung von Betrug oder anderen kriminellen Aktivitäten;
      8. für jeden anderen Zweck, der von uns bei der Überlassung Ihrer Daten genannt wird;
      9. wie gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt; und/oder
      10. mit Ihrer Einwilligung.
    2. In bestimmten Fällen bietet Pivotal Musterklauseln der Europäischen Union an, auch bekannt als Standardvertragsklauseln, um die Angemessenheits- und Sicherheitsanforderungen für unsere in der Europäischen Union tätigen Kunden sowie bei anderen internationalen Übertragungen von Kundendaten zu erfüllen.
    3. Sofern nicht durch einschlägige Gesetze erlaubt, wird Pivotal Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere weitergeben, verkaufen, vermieten oder mit anderen tauschen, außer in den in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Fällen.
  10. Marketing-Optionen, Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und unsere Aufbewahrung
    1. Ihre Marketing-Optionen Es steht Ihnen frei zu entscheiden, ob Sie die personenbezogenen Daten, die wir gelegentlich von Ihnen anfordern, bereitstellen möchten. Wenn Sie jedoch die angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie möglicherweise nicht mit der Aktivität fortfahren oder den Nutzen erhalten, für den die personenbezogenen Daten angefordert werden. Sie können sich jederzeit abmelden oder entscheiden, keine Werbematerialien von Pivotal zu erhalten, indem Sie den spezifischen Anweisungen in der E-Mail oder anderen Mitteilungen, die Sie erhalten, folgen oder uns auf eine der unten beschriebenen Arten benachrichtigen. Die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann einen angemessenen Zeitraum in Anspruch nehmen, jedoch nicht länger als 10 Werktage bei Werbung bei E-Mail. In Ländern, in denen Pivotal gesetzlich dazu verpflichtet ist, bietet Ihnen Pivotal die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu erteilen, bevor Sie Werbematerial oder -anrufe erhalten. Dies gilt nicht für Servicemitteilungen, die als Teil bestimmter Serviceangebote gelten, die Sie möglicherweise in regelmäßigen Abständen erhalten, es sei denn, Sie kündigen die entsprechenden Serviceangebote.
    2. Ihr Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten Pivotal ist bestrebt, stets korrekte personenbezogenen Daten von Ihnen vorzuhalten. Wir haben Technologien, Managementprozesse und Richtlinien zur Aufrechterhaltung der Datenintegrität eingerichtet. Wir werden Ihnen in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen angemessenen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren, unter anderem dadurch, dass wir zumutbare Anstrengungen unternehmen, um Ihnen online Zugang zu Ihren Daten gewähren und Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Daten zu aktualisieren. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, werden wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugang gewähren oder Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten vornehmen. Auf Anfrage teilt Ihnen Pivotal mit, ob wir von Ihnen personenbezogene Daten gespeichert haben. Um Zugang, Korrektur, Löschung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, folgen Sie bitte den untenstehenden Anweisungen. Wir werden zumutbare Anstrengungen unternehmen, um Ihren Anfragen nachzukommen, behalten uns aber auch das Recht vor, solche Anfragen abzulehnen oder bestimmte Einschränkungen und Anforderungen an solche Anfragen zu stellen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist. Wir werden Ihrer Anfragen innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantworten.
    3. Unsere Aufbewahrung Ihrer Daten. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Ihr Konto aktiv ist oder es erforderlich ist um Ihnen Pivotal Websites, Serviceangebote und mobile Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten oder verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden, um Ihnen Software oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, kontaktieren Sie uns auf eine der unten angegebenen Arten. Selbst wenn wir Ihr Konto löschen oder Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden, um Ihnen Software oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, können wir Ihre Daten aufbewahren, verwenden und weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen, behördlichen, ethischen oder dokumentarischen Aufbewahrungspflichten nachzukommen, und jede Anforderung, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, unterliegt diesen Verpflichtungen und Einschränkungen.
  11. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten
    1. Pivotal hat administrative, technische und physische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Verwendung, Veränderung oder Zerstörung zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen Schutzmaßnahmen für Computer und gesicherte Dateien und Gebäude, Internet-Firewalls, Angriffserkennung, Virenschutz, Netzwerküberwachung und, wo angebracht und gesetzlich vorgeschrieben, Transport Layer Security ("TLS") oder ähnlich verschlüsselte Browser. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die elektronische Datenübertragung oder Speicherung von Daten zu 100% vertraulich und sicher ist, und Sie werden verstehen, dass Pivotal die Vertraulichkeit oder Sicherheit von Daten, die wir von Ihnen oder über Sie sammeln, nicht gewährleistet oder garantiert und dass die Nutzung der Pivotal-Websites nutzen die Bereitstellung Ihrer Daten auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Wenn ein Passwort zum Schutz Ihrer Konten und personenbezogenen Daten verwendet wird, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihr Passwort geheim zu halten. Bitte achten Sie auch darauf, "Phishing"-Angriffe zu vermeiden, bei dem Ihnen jemand eine E-Mail schickt, die so aussieht, als ob sie von Pivotal stammt und nach Ihren personenbezogenen Daten fragt. Pivotal fragt niemals per e-Mail nach Ihren personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich, wie unten angegeben, an uns wenden.
  12. Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien
    1. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, erlaubt Ihnen §1798.83 des California Civil Code, Informationen über die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten durch Pivotal an seine Tochtergesellschaften und/oder Dritte für deren Direktmarketingzwecke innerhalb des vergangenen Jahres anzufordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, kontaktieren Sie uns wie unten beschrieben.
  13. Pivotal Kontaktinformationen für Marketing-Maßnahmen, Anträge auf Zugang, Korrektur, Löschung oder Weitergabe sowie Fragen über diese Datenschutzerklärung und deren Durchsetzung.
    1. Sie können die E-Mails von Pivotal hier abbestellen.
    2. Um Zugang, Korrektur, Löschung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten oder den Widerruf der Zustimmung zu der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitung zu beantragen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@pivotal.io.
    3. Wenn Sie Fragen zur Einhaltung dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte per Post an Pivotal Software, Inc. 875 Howard Street, 5th Floor, San Francisco, CA 94103, Attn: Legal oder senden Sie eine E-Mail an privacy@pivotal.io.
    4. Wenn Sie im EWR ansässig sind und ungelöste Fragen zur Erhebung, Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten haben, die wir nicht zufriedenstellend beantwortet haben, wenden Sie sich bitte an die EU-Datenschutzbehörden. Wenn Sie in der Schweiz wohnhaft sind und dieses Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten.
      1. Für weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit den EU-Datenschutzbehörden klicken Sie bitte hier.
      2. Für weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten klicken Sie bitte hier.
  14. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
    1. Pivotal überarbeitet diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen. Das Datum der letzten Aktualisierung ist oben angegeben. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie entweder durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website vor der Umsetzung der Änderungen oder durch eine direkte Benachrichtigung informieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu prüfen, um darüber informiert zu sein, wie Pivotal Ihre Daten sammelt, verwendet, speichert, schützt, offenlegt und weitergibt.

Diese Erklärung wurde zuletzt am 23. Mai 2018 aktualisiert. View the previous version of the privacy policy here.