Das neue Kubo: web-weite Bereitstellung von Kubernetes-Installationen mit BOSH-Power

+
+
Hochverfügbare Kubernetes-Cluster auf einheitliche Weise instanziieren, bereitstellen und verwalten. In jeder Cloud.

Kubo ist ein neues Open-Source-Projekt, das von Mitarbeitern von Pivotal und Google Cloud gestartet wurde. Auf diese Weise haben wir Kubernetes-Cluster (K8s) mit den BOSH-Möglichkeiten zu Release-Engineering, Installation und Lifecycle-Management ausgestattet.

Kubernetes – automatisiert und alltagstauglich

Mit Kubo wird das Lifecycle-Management für K8s vollkommen automatisiert. Installation, Reparaturen und Upgrades sind ganz einfach.

K8s-Installationen mit vertrauten Tools verwalten

Mit Kubo können Administratoren die Infrastruktur für ihre K8s-Container mit BOSH verwalten. Die Arbeitsumgebung ist die gleiche wie in jedem anderen BOSH-System.

Kubo ist mit jeder Cloud kompatibel

Sie können Kubo in einer öffentlichen Cloud oder im eigenen Rechenzentrum einsetzen.


Merkmale

Containerverwaltung

Mit Kubo stehen Ihnen alle Funktionen der beliebten Containermanagementlösung K8s zur Verfügung. Sie können Kubo in Ihrer aktuellen Umgebung und auch für geplante K8s-Investitionen einsetzen.

Mit BOSH-Power

BOSH ist ein Open-Source-Tools für Release-Engineering, Installation und Lifecycle-Management für groß angelegte verteilte Services. BOSH bildet schon seit 2011 das Herzstück von Cloud Foundry und ist jetzt auch in der Lage, Kubernetes-Cluster zu erstellen und zu verwalten.

Hohe Verfügbarkeit als Standard

BOSH sorgt bei den K8s-Mastern für hohe Verfügbarkeit, die sich in den K8s-Clustern fortsetzt.

Geeignet für gängige Unternehmenssoftware

Sie können Kubo nicht nur für vorhandene Anwendungen in bestimmten Programmiersprachen einsetzen, sondern auch dann, wenn der Zugriff auf die tieferliegenden Programmebenen der Plattform erforderlich ist.

Von Cloud Foundry bekannte Tools

Mit Installationen, die Cloud Foundry und Kubo verwenden, machen Sie Ihren Betrieb effizienter, denn beide Systeme arbeiten mit BOSH. So können Sie die Infrastruktur unter den cloudnativen Anwendungen und die Container auf die gleiche Weise verwalten.

Open Source

Mitstreiter gesucht! Wir bei Pivotal sind ganz begeistert von Kubo und möchten das Projekt mit Unterstützung der Nutzer-Community von Kubernetes und Cloud Foundry weiter verbessern. Machen Sie mit!

Informationen anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.