Indian Railways

Pivotal GemFire verbessert das neue
E-Ticketing-System von Indian Railways

"Da das Online-Reservierungssystem so langsam war, mussten die Kunden in Stoßzeiten zum Bahnhof gehen und sich in lange Warteschlangen einreihen, um ihre Fahrkarte direkt am Schalter zu kaufen. Heute jedoch werden mehr Buchungen über das Internet als am Schalter vorgenommen, und an den Schaltern gibt es kaum noch Warteschlangen."

Suneeti Goel, Chief Project Engineer, Centre for Railway Information Systems
Fallstudie
Indian Railways
Herausforderungen
  • Unzureichende Kapazität des alten Systems, den Bedarf von mehr als 20 Millionen Passagieren täglich zu decken
  • Systemabsturz und langsame Systemleistung bei Nachfragespitzen mit über 40.000 gleichzeitigen Benutzern
  • Frustrierender und schwerfälliger Vorgang zwingt Kunden, Fahrkarten am Schalter statt elektronisch zu kaufen
Lösung
  • Pivotal GemFire
Hauptvorteile
  • Unterstützt über 200.000 gleichzeitige Kaufvorgänge ohne Beeinträchtigung der Systemleistung
  • Stabile Leistung beim von ca. 150.000 Fahrkarten pro Stunde – verglichen mit 60.000 im alten System
  • Völlig neuer Bedienkomfort – Reservierungen werden innerhalb von Sekunden statt wie bisher in 15 Minuten abgewickelt
  • Der Online-Fahrkartenverkauf stieg von 50% auf 65%, wodurch sich der Umsatz durch E-Ticket-Verkäufe auf 600 Millionen INR täglich erhöhte